Home
Aktion - Hochwasser Bosnien 2014 Spendenaufruf PDF Drucken E-Mail

Hochwasser Bosnien 2014 Spendenaufruf

Der Verein „WERKE statt WORTE e.V.“ steht in Verbindung mit den Caritasstationen in Kroatien und Bosnien Herzegowina.
Wie jeder aus den Medien weiß, ist die aktuelle Situation katastrophal und unüberschaubar. Unsere Vertrauensleute vor Ort bitten um Spenden.


Image

Ihre Spende kommt zielgerichtet und verbindlich bei den Hochwasseropfern an.
Welche Pfarrgemeinden, Vereine, Organisationen, Feuerwehren, Schulen, Kindergärten, Vereinigungen, Gemeinschaften, Firmen, Privatpersonen helfen mit ??

 

……….kommt, sagt es allen Leuten……………….  

 



Bitte keine Entsorgung sondern Hilfsgüter in ordentlichem und sauberem Zustand abgeben,
wie ich sie auch meinem Bruder /Schwester geben würde. Bitte alles gut beschriften.


Tausende von Häusern sind bis unters Dach überschwemmt. Alle Möbel und die gesamten
Inneneinrichtungen sind zerstört. Bei den jetzigen hohen sommerlichen Temperaturen werden
besonders benötigt:

 

Image  

  • Geldspenden für
    1. Finanzierung LKW (2.500,- € / Transport)
    2. Kauf von Hygien eartikel
    3. Kauf von Erwachsenenwindel
    4. Kauf von Lebensmitteln
    5. Kauf von Babynahrung
    6. Kühlschränke, Waschmaschinen, Gefriertruhen/schränke, Fernseher, Radio, Elektroherde,
      Gasherde, Holzöfen, Beistellherde, Elektroboiler Elektro-Küchenmaschinen.
    7. Möbel (Sofa, Schränke, Tische, Stühle, Küchen, Spülen)
    8. Haushaltsartikel Geschirr, Töpfe, Schüssel, Wannen etc. (gut in Kartons verpackt)
    9. Betten und Liegen aller Art (Gästebetten etc.)
    10. Werkzeug aller Art
      • Schubkarren, Schaufel, , Besen, Pickel, Eimer, Hammer, Bohrmaschinen, Akku-
        Schrauber, Schrauben aller Art, Nägel, elektrische Wasserpumpen, Schläuche,
        Verlängerungskabel, Kabeltrommel, Starkstromkabel, Arbeitshandschuhe, Handlampen,
        Scheinwerfer, Glühlampen, Batterien, Leitern, Farben, Pinsel, Farbrollen,
        Klebeband, Fahrgerüste, Müllsäcke in allen Größen, Wäscheleinen, Gartenwerkzeuge
    11. Matratzen
    12. Bettwäsche
      • Bitte Schränke durchforsten und viele noch originalverpackte Bettwäsche aus den
        Schlafzimmerschränken holen, teilweise noch in D-Mark ausgezeichnet, und bringen.
    13. Decken und Schlafsäcke, Teppiche
    14. Reinigungsmittel (Besen, Schaufel, Eimer, Schubkarren, Schläuche, Pumpen, Müllbeutel)
    15. Hygieneartikel
      • Seife, Shampoo, Waschpulver, Zahncreme, Zahnbürsten, Kämme, Creme,
        Damenbinden, Klopapier, Einweghandschuhe, Handtücher, Küchenrollen.
    16. Erwachsenenwindel für Kranke, Behinderte und Senioren
      • Bitte alle Schränke, Kisten und Kasten ausräumen, wo noch Restartikel von
        verstorbenen Angehörigen gestapelt und vergessen sind.
    17. Kinderkleidung sowie Schuhe, Stiefel
    18. Medikamente (nicht abgelaufen) Diabetissachen
    19. Kinderwagen (nicht verrostet oder verdreckt)
    20. Haltbare Lebensmittel (am besten fertige Familienpakete packen mit grober Inhaltsangabe)
      1. wie Reis, Nudel, Mehl, Speiseöl, Salz, Zucker , Backpulver, Marmelade, Honig und Konserven aller Art.
      2. Lebensmittel in festen Kartons (am besten Bananenkartons) verpacken mit Inhaltsangabe.
      3. Kartons gut vollpacken, dass bei Verladung und Stapelung keine Probleme entstehen. (Gewicht)
      4. Babynahrung
      5. Krankenhausartikel wie Rollstühle, Rollatoren., Gehhilfen, Krankenhausbetten.


Geldspenden werden erbeten:

   Image

 

Annahme der Hilfspakete !!!

An den Samstagen
07.06.2014
14.06.2014
21.06.2014


werden Hilfsgüter angenommen in unserem Lager in Löffelsterz, in den Gewächshäusern am Ortsrand von Löffelsterz,
Kreis Schweinfurt in Unterfranken, Richtung Reichmannshausen von 9.00 bis 12.00 Uhr.
Wir möchten keine losen Sachen annehmen, es muss alles verpackt sein. Bitte wenn möglich keine losen Artikel in Plastikbeutel etc.
Wir haben zu wenig Helfer um lose Hilfsgüter in transportable Pakete zu packen. Bei Bedarf gibt es leere Kartons bei uns im Lager zum Selbstverpacken.
Wir benötigen für die Samstage dringend Helfer bei der Annahme von Hilfsgütern. Bitte einfach kommen .

Ruft mich bitte an, damit ich etwas planen kann.

Weitere Informationen:

Rudolph Karg – Tel. 09727-1015 oder 0171 32 38 420

 

Vergeltl`s Gott

Zur Info:
Der Verein WSW hat in den letzten 20 Jahren über 320 Sattelschlepper humanitäre Hilfe für Bosnien-Herzegowina,
Kosovo, Ukraine, Rumänien, Baltikum organisieren dürfen.
Jeder Spenden-Euro kommt zu 100 % bei den Menschen an. Ohne Verwaltungskosten.

Helfen – Jetzt!

 

 

Videos zur Hochwasser Katastrophe:

 

 

 

Bericht über das Hochwasser mit einem Video wie schnell das Wasser kahm:
http://www.nezavisne.com/novosti/drustvo/Pogledajte-kako-je-Doboj-potopljen-za-nekoliko-minuta-246128.html

 

 

 

 
< zurück   weiter >
Das Projekt  „Mutter und Kind in Not“ ist eine Direkthilfe für bedürftige Mütter und schwangere Frauen in der Ukraine. Für diese Mütter stellen wir Hilfspakete zusammen, welche die notwendigsten Sachen für das Baby bis zum zweijährigen Kind beinhaltet. Um möglichst viele Pakete zusammenstellen zu können, suchen wir laufend gut erhaltene und saubere Artikel.

Wer ist online

Spendenkonto

Spendenkonto_2014_Schonungen.png

Spendenkonto_2014_Rosenheim.png
home contact search contact search