Aktion - Danke für die Weihnachtspaketaktion 2016
Image
Schonungen Januar 2017

Liebe Spender und Helfer,


unsere Weihnachtspaketaktion 2016 unter dem Motto „Familien helfen Familien“ haben wir abgeschlossen. Dank Ihrer Mithilfe, Spendenbereitschaft und Ihres Engagements wurde die Aktion, wie auch in den letzten Jahren, wieder ein großer Erfolg. Wir haben vier Sattelzüge auf die Reise nach Kroatien und Bosnien-Herzegowina in die Orte Vukovar, Vinkovci und Domanovici geschickt. Die Ladungen dieser Lkws bestanden aus 3.054 großen Paketen mit Lebensmitteln, 3.500 Stück Weihnachtstüten mit Süßigkeiten und Geschenken für die Kinder in Vukovar und Vinkovci, 655 Paketen mit Kleidung ...

700 Paketen mit Hygieneartikeln und Windeln. Weiterhin lieferten wir 32 Pakete Spielsachen, 60 Pakete Bettwäsche und Schlafdecken, 75 Rollstühle und Gehhilfen, 57 Pakete Haushaltswaren und vieles mehr. Insgesamt wurden 78 Tonnen an Hilfsgütern geliefert. Zusätzlich wurden noch vor Ort in Kroatien 1.000 Euro für die Aktion „Brot und Milch“ für die Kinder in Vukovar und 1.000 Euro für die Aktion „Holz und Kohle“ in Vinkovci übergeben.

Eine 16-jährige an Leukämie erkrankte Jugendliche konnte mit 500 Euro für teure Medikamente unterstützt werden.
Für die Kinder und die Erwachsenen in Vukovar, Vinkovci und Domanovici waren Ihre Pakete wunderbare Weihnachtsgeschenke. Die Freude und Dankbarkeit der Bevölkerung über diese Geschenke war sehr groß.

Im Jahre 2016 durften wir 17 Sattelzüge mit insgesamt 227 Tonnen Hilfsgütern nach Bosnien-Herzegowina, Ostslawonien (Kroatien) und Rumänien schicken. Dies war uns nur möglich, weil Sie Geld und Hilfsgüter gespendet haben. Ebenso wichtig war aber auch die tatkräftige Hilfe beim Verladen dieser Sattelzüge.

Seit dem ersten Spendenaufruf Ende des Jahres 1994 konnten wir so, durch die Unterstützung vieler Helfer und Spender, 384 Sattelzüge mit 6.064 Tonnen Hilfsgütern in Krisenregionen schicken. Dies ist auch Ihr Verdienst.

Die Mitglieder des Vereins „WERKE statt WORTE e.V.“ bedanken sich, auch im Namen der vielen Not leidenden Menschen, denen wir helfen durften und noch helfen dürfen, mit einem herzlichen Vergelt's Gott. Wir hoffen, dass Sie uns auch im Jahre 2017 wieder unterstützen.

 

Die Mitglieder des Vereins
WERKE statt WORTE e.V.“

 

arrow