Home
Veranstaltung - Einladung zur 12. Generalversammlung PDF Drucken E-Mail


20 Jahre humanitäre Hilfe aus Löffelsterz
Einladung zum 12. Generalversammlung des Vereins 
WERKE statt WORTE e.V.

RUNDSCHREIBEN

an alle Helfer, Spender, Gönner , Pilger und Menschen guten Willens

 

 

Liebe Helfer, Spender, Gönner und Pilger,

 

anbei erhaltet Ihr n och einmal eine Einladung zu unserer 12. Generalversammlung am

Samstag den 14.März 2015 nach Löffelsterz ins Sportheim. 


Beginn 19.32 Uhr. Zuvor ist Hl. Messe in der Löffelsterzer Kirche. Beginn 17.30 Uhr.

 

Wer nicht wegen anderer wichtiger Termine verhindert ist sollte dringend kommen.

Im vergangenen Jahr 2014 durfte der Verein mit seinen Helfern 24 Sattelschlepper mitHilfsgütern nach Ostslawonien, Bosnien, 
Bosnien Herzegowina, Ukraine und in die baltischen Staaten organisieren , verladen und durch Eure Spenden finanzieren.

 

An die Helfer:

Viele Helfer sagen immer, dass sie gerne helfen beim Verladen der LKW`s, oder die

Spender sagen immer, dass sie gerne Geld spenden, aber zur Generalversammlung wollen sie nicht kommen.


Ich aber sage Euch, dass es sehr wichtig ist, dass wir uns alle wenigsten einmal im Jahrtreffen sollten, um zu sehen,

was alles in einem Jahr für die Menschen in Not gemachtwerden durfte, sodass wir uns auch gegenseitig stützen und

uns gegenseitig ermutigenweiter den Menschen in Not zu helfen.

Die Hl. Messe, die wir immer vor unserer GV besuchen dürfengehört zu den 
Fundamenten und Kraftquelle unserer WERKE.

 

An die Pilger:

Die Medjugorie-Pilger (24.05.-31.05.2015 ) können dann auch sehen, wie die ganze

Hilfssituation entstanden ist, eben aus der Inspiration der Phänomene im Marienwallfahrtsort 

Medjugorie in Bosnien Herzogowina und der Not durch den Bosnienkrieg.


Durch diese Ereignisse hat sich bei den Helfern der ersten Stunde vor 20 Jahren die

Erkenntnis in die Herzen fest gesetzt, dass bei materieller Not WERKE wichtiger sind als WORTE.


(Ihr wisst was ich meine.)

 

Bitte kommt und seht!


Euer Rudi


 
weiter >
Das Projekt  „Mutter und Kind in Not“ ist eine Direkthilfe für bedürftige Mütter und schwangere Frauen in der Ukraine. Für diese Mütter stellen wir Hilfspakete zusammen, welche die notwendigsten Sachen für das Baby bis zum zweijährigen Kind beinhaltet. Um möglichst viele Pakete zusammenstellen zu können, suchen wir laufend gut erhaltene und saubere Artikel.

Wer ist online

Spendenkonto

Spendenkonto_2014_Schonungen.png

Spendenkonto_2014_Rosenheim.png
home contact search contact search